Durchsuchen nach
Kategorie: Uncategorized

Gespräche mit Bürgermeisterkandidaten

Gespräche mit Bürgermeisterkandidaten

Für die Bürgerinitiative „Rettet-das-Arbachtal“ war von großem Interesse, die Meinung und Haltung der Pfullinger Bürgermeisterkandidaten über die geplante Wohnbebauung im Arbachtal/Galgenrain zu erfahren. Im Hinblick auf die aktuelle Situation wurden Anfang März alle damals bekannten Kandidaten zu einer Videokonferenz eingeladen. Das Orga-Team fand es sehr gut, dass die Herren Bohnert, Gottaut, Plankenhorn und Wörner in sehr kurzer Zeit ihre Bereitschaft zu einer Videokonferenz erklärt haben. Auf Wunsch von Herrn Wörner, sich von der Problematik sozusagen „vor Ort“ ein Bild zu…

Weiterlesen Weiterlesen

Wer wird Bürgermeister in Pfullingen

Wer wird Bürgermeister in Pfullingen

Nachdem Herr Michael Schrenk vorzeitig in den Ruhestand versetzt worden ist, muss jetzt ein neuer Bürgermeister gewählt werden. Die Bewerbungsfrist ist noch nicht abgelaufen jedoch sind schon 5 Bewerber bekannt. Als Vorsitzender des Gemeinderats und Chef der Verwaltung wird der zukünftige Bürgermeister die Entscheidung über das Arbachtal mit beeinflussen. Das Orgateam hat daher alle Kandidaten bereits zu einzelnen (virtuellen) Treffen eingeladen und ist gespannt auf die Gespräche, die dann entstehen können. Über die ergebnisse werden wir hier berichten. Neben der…

Weiterlesen Weiterlesen

Netzwerk Mensch und Natur startet Online Petition

Netzwerk Mensch und Natur startet Online Petition

heute (11.11.2020)  berichtet der GEA über das “Netzwerk Mensch und Natur”, das gerade eine Online-Petition gegen den hemmungslosen Flächenverbrauch unter der Überschrift “Rettet das Arbachtal” startet: “PFULLINGEN, ENINGEN Das »Netzwerk Mensch und Natur« startet ab sofort eine Unterschriften-Aktion auf dem Kampagnen-Portal change.org mit dem Titel »Rettet das Arbachtal«. Diese Online-Petition richtet sich gegen die Ausweisung eines großen Wohngebiets im künftigen Flächennutzungsplan der Stadt Pfullingen. Sie wird mitgetragen von der Pfullinger Bürgerinitiative »Rettet das Arbachtal« sowie von Mitgliedern anderer Bürgerinitiativen in…

Weiterlesen Weiterlesen

Spaziergang im Arbachtal

Spaziergang im Arbachtal

Ca. 80 interessierte Bürger haben am Spaziergang der Bürgerinitiative Rettet das Arbachtal teilgenommen. Schon ab 14:30 versammelten sich die Teilnehmer an den 3 Startpunkten und kamen ins Gespräch. Um 15 Uhr ging es los und gegen 15:45 trafen sich die 3 Gruppen in der Mitte vom Galgenrain. Da wartete ein Stand, der vom BUND und Parents for Future betreut war. Gegen 16:30 endete die Veranstaltung in guter Stimmung.   

Plan B

Plan B

Auf seiner Sitzung vom 12.11.2019 hat der Gemeinderat den Entwurf des Flächennutzungsplan beschlossen. Dann hat Herr Bürgermeister Schrenk in Januar erklärt, dass damit Pfullingen fertig sei und nur noch auf die öffentliche Auslegung warte. Andere Kommunen des Nachbarschaftverbands wie Reutlingen sind jedoch noch nicht so weit und führen öffentliche Debatten weiter. Um in Pfullingen die öffentliche Debatte ebenfalls weiterzuführen, haben Mitglieder der Bürgerinitiative “Rettet das Arbachtal” auf Grundlage der im FNP aufgeführten Fakten einen Plan B zur Flächennutzung erstellt. Dieser…

Weiterlesen Weiterlesen

Lange hat es gehalten…

Lange hat es gehalten…

… aber jetzt ist es weg! Das schöne Banner von Svenja Epp und ihrer Mutter Katrin Epp-Lahm hing seit dem 17. April im Arbachtal (der GEA berichtete hier) und hatte von seiner Pracht noch nichts verloren. Aber heute (Sonntag 6. Juli) war es um 12 Uhr weg! Gegen 10 Uhr war mir nicht aufgefallen, dass es gefehlt hätte: so muss es zwischen 10 und 12 Uhr weggerissen worden. Übrig geblieben sind die Befestigungsschnüre, an denen nur noch die Ösen und…

Weiterlesen Weiterlesen

Was wird aus dem Arbachtal?

Was wird aus dem Arbachtal?

Sie haben Vorstellungen oder Wünsche, wie die Stadt Pfullingen sich weiter entwickeln soll? Am 12. November 2019 hat der Pfullinger Gemeinderat den Entwurf zum Flächennutzungsplan beschlossen… mit dem Hinweis: Was soll Ihrer Meinung nach aus dem Wohngebiet Galgenrain I-III werden? Teilen sie mit uns – weiter unten als Kommentar – Ihre Meinungen und Vorstellungen. Lesen Sie hier weiter, was andere denken.

Mein Arbachtal

Mein Arbachtal

Das Arbachtal ist für Sie etwas ganz Besonderes? Dann teilen Sie mit uns Ihre Erinnerungen, Erlebnisse und Vorstellungen. Erzählen Sie, warum das Arbachtal gerettet werden muss. Weiter unten finden Sie Platz für wenige Zeilen oder ganze Geschichten. Machen Sie mit und lesen Sie hier, was andere Menschen auch mit Ihnen teilen wollen.